fruchtportal.de

Geschäftsjahr 2019: Edeka Südbayern setzt stetigen Wachstumskurs fort

24. Juli 2020

Die EDEKA Südbayern bleibt auf Wachstumskurs. Im Jubiläumsjahr 2019 untermauerte das Unternehmen somit einmal mehr seine Position als Top-Nahversorger im südbayerischen Raum.

verwaltungsgebäude_edeka-südbayern Foto © Edeka Südbayern
Foto © Edeka Südbayern

Starke EDEKA-Kaufleute erwirtschaften Umsätze in Höhe von 2,64 Mrd. Euro (+ 4,7 %)

Die mehr als 700 EDEKA-Unternehmer im Geschäftsgebiet bleiben mit zusammen 936 Super- und Verbrauchermärkten die erfolgreichen Treiber des Wachstums: Das Umsatzvolumen der selbstständigen Kaufleute erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr flächenbereinigt auf insgesamt 2,64 Mrd. Euro, ein Plus von 4,7 %.

„Wir sind auf allen Handelsstufen ein starkes, eingespieltes und schlagkräftiges Team“, betont Claus Hollinger, Vorstandssprecher der EDEKA Südbayern. „Alle Dienstleistungen der Großhandelsebene sind auf unsere Kaufleute zugeschnitten, so dass sie ihre Kundennähe, ihre Frischekompetenz und ihre Sortimentsvielfalt jederzeit voll entfalten können.“

Der Verbundumsatz stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr um 5,8 % auf insgesamt 5,06 Mrd. Euro. Auf Konzernebene erhöhten sich die Umsätze im Vergleichszeitraum um 5,1 % auf 3,87 Mrd. Euro. Mit Blick auf das durch die andauernde Corona-Pandemie geprägte laufende Geschäftsjahr hebt Hollinger hervor: „Auch in dieser Ausnahmesituation stellen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Versorgung der Menschen mit Lebensmitteln dauerhaft sicher und bieten ihnen weiterhin krisenfeste Arbeitsplätze“.

Quelle: Edeka Südbayern

Veröffentlichungsdatum: 24.07.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse