fruchtportal.de

Italien: Biologische Brio-Birnen der Frühsorte treffen auf Markt ein

21. Juli 2020

Die Saison der biologischen Brio-Birnen 2020, eine Kooperative, die sich auf die Produktion und Vermarktung von biologischem Obst und Gemüse spezialisiert, startet in Italien. Die ersten Birnen, die die Regale erreichen, werden die Frühsorten sein, ab Mitte Juli Carmen und Santa Maria, die dieser Tage bereits zu haben sind.

Foto © Brio Spa Birnen
Foto © Brio Spa

Die Verbraucher werden dann einfach ein paar weitere Tage warten müssen, um die Sorte Williams zu probieren, die für die erste Woche im August erwartet wird.

Der Verkaufsleiter von Brio Spa, Mauro Laghi, kommentierte: "Die organoleptische Qualität der in unseren Mitgliedsunternehmen geernteten Früchte und die Menge der verfügbaren Produkte erlauben uns, optimistisch auf die Saison 2020 zu blicken. Unsere Birnen werden in den Regalen des italienischen großflächigen Einzelhandels mit der Marke Alce Nero sein, die Referenzmarke für biologische Qualitätsprodukte."

Nach einem schwierigen Jahr für die nationale Produktion, die kräftig durch die Invasion der asiatischen Baumwanze und verschiedene Pflanzengesundheitsprobleme gestraft wurde, werden die Verbraucher wieder die Birnen schmecken können, die in Emilia-Romagna, Venetien und Piemont erzeugt wurden.

"Biologische Brio-Birnen kommen von Mitgliedserzeugern, die nach internationalen Standards zertifiziert sind, die Arbeiterrechte respektieren, Schutz gegen die Ausbeutung von Minderjährigen, Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz", sagte Laghi abschließend.

Quelle: Brio Spa

Veröffentlichungsdatum: 21.07.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse