fruchtportal.de

Türkei: Die größten Haselnussexporteure des Landes sind in Trabzon

09. Juli 2020

Die Provinz Trabzon, an der Küste im Nordwesten der Türkei, exportierte Haselnüsse im Wert von 806.259.000 USD, die 39% der saisonalen Haselnussexporte ausmachen. In den 10 Monaten der aktuellen Saison wurden 309.284 Tonnen Haselnüsse exportiert, die sich auf 2.074.774.000 USD Einnahmen belaufen.

Bildquelle: Shutterstock.com Haselnusse
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Vorsitzende des Sektorkomitees für Haselnüsse und Haselnussprodukte der Exporteurvereinigungen des Östlichen Schwarzmeeres (DKIB), Mehmet Cirav, hat Zitaten von haberturk zufolge gesagt, dass es noch rund 2 Monate sind bis zum Ende dieser Saison 2019/20. Cirav sagt, dass diese Zahlen 330.000 Tonnen erreichen werden und dass die Fremdwährung, die im Gegenzug erzielt wird, bei rund 2 Milliarden 300 Millionen USD liegen wird.

Quelle: www.haberturk.com/

Veröffentlichungsdatum: 09.07.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse