fruchtportal.de

Äpfel aus Trentino erhalten IGP-Anerkennung

06. Juli 2020

Von nun an können Äpfel aus Trentino das IGP-Siegel nutzen, die italienische Abkürzung für geschützte geografische Angabe (Indicazione Geografica Protetta). Das ist eine offizielle Anerkennung der Europäischen Kommission. Sie betrifft acht Sorten Äpfel aus Trentino: Golden Delicious, Red Delicious, Gala, Fuji, Morgenduft, Renetta, Granny Smith, Pinova.

Evelina Club Apfel Foto © Federazione Trentina della Cooperazione/Melinda
Foto © Federazione Trentina della Cooperazione/Melinda

Die Bitte der Erzeuger ist nach einem komplexen Prozess, in dem alle Prüfungen der Europäischen Kommission und von Institutionen, die für die Anerkennung dieser Art Schutzmarken zuständig sind, bestanden wurde, erfüllt worden. Dieses besonders bedeutende Ergebnis zeichnet die gesamte Apfelproduktionskette der Genossenschaften von Trentino aus.

SiegelDas Ergebnis wurde am Donnerstagmorgen, dem 2. Juli, während einer Pressekonferenz dem Verband der Genossenschaften von Trentino (Federazione Trentina della Cooperazione) präsentiert, wo die Förderer der Gemeindeinitiative teilnehmen: Erzeugerorganisationen, Verband, Autonome Provinz, Fondazione Fem (Stiftung).

"Der Prozess für die Anerkennung der Marke", sagte der Präsident der Vereinigungen der Sponsorunternehmen (Michele Odorizzi (Melinda), "war lang und turbulent, aber am Ende schafften wir es, ihn zu einem positiven Abschluss zu bringen. Das erste Dossier wurde vor drei Jahren 2017 auf Initiative des Verbandes der Genossenschaften von Trentino (der damalige Vizepräsident Luca Rigotti) an Brüssel geschickt."

Ein erwartetes Ergebnis

Die Äpfel von Trentino warten seit Jahren auf eine Zertifizierung, die ihre typischen Eigenschaften und ihr Ansehen auf internationaler und europäischer Ebene anerkennen.

Typisch für die Äpfel von Trentino sind Eingenschaften wie eine angenehme Säure, ausgewogenes und angenehmes Aroma sowie eine Form, Farbe, Festigkeit, Zuckergehalt, Polyphenole. Eigenschafen, die in der Produktionsspezifikation von einem technischen Gesichtspunkt aus gemäß besonderer Parameter detailliert werden, berichtet La Trentina.

Die Marke kann von allen Erzeugern und Verarbeitern genutzt werden, die die Regeln einhalten und erfüllen, die für die genehmigten Produktionsanforderungen und Kontrollen der Zertifizierungsstelle genehmigt wurden.

Quelle: Federazione Trentina della Cooperazione

Veröffentlichungsdatum: 06.07.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse