fruchtportal.de

Niederländische Obstexporte im April 2020 leicht angestiegen

02. Juli 2020

Die Abnahme bei Gemüse war nur 1%. Die Obstexporte sind im April 2020 leicht gestiegen (2%), aber bedeutend weniger als in den vorhergehenden Monaten. Statistics Netherlands und das Forschungsinstitut Wageningen Economic Research berichten dies auf Basis der Forschung auf Anfrage des Ministeriums für Landwirtschaft, Natur und Lebensmittelqualität.

Bildquelle: Shutterstock.com Birnen
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Exporte für alle Gartenbausektoren sind seit Januar jeden Monat weiter gesunken. Die Gartenbauexporte im April 2020 waren 11% geringer als im April 2019. Das kam vor allem durch die Blumenkultur.

Exporte

Der Export spielt eine wichtige Rolle für die gesamte Kette von Gartenbau und Vermehrungsmaterialien (T&U) mit zum Beispiel Gemüse-, Obst- und Blumenerzeugern, aber auch Saatzüchtern und Gewächshauserbauern: die Kette ist für 4,7% des gesamten Exports von Waren der Niederlande verantwortlich. 2019 exportierte die Gartenbaukette einen Wert von 24,5 Milliarden EUR.

Quelle: CBS/WUR/Min.LNV

Veröffentlichungsdatum: 02.07.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse