fruchtportal.de

Panamas Bananenexporte von Pandemie nicht beeinträchtigt

26. Juni 2020

Berichten zufolge ist die Bananenproduktion für den Export von der Covid-19-Pandemie nicht betroffen, sagte der Direktor für den Bereich Bananen, Carlos Motta, von dem Unternehmen Banapiña, in Barú, Chiriquí. Die Bananenaktivität in Barú repräsentiert einen wichtigen Beitrag zu der nationalen Wirtschaft.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Wie von dem Nachrichtenportal MenaFN berichtet, hat sich der Fruchtmarkt für die drei exportierenden Unternehmen (Chiquita, Del Monte und COBANA) nicht verändert und lieft ununterbrochen weiter, wobei die internationalen Protokolle erfüllt wurden und jene, die von dem Ministerium für Gesundheit herausgegeben wurden, um eine Verunreinigung durch das Coronavirus zu vermeiden.

Panama exportiert jährlich rund 18,5 Millionen Kartons Bananen, die mehr als 300 Millionen USD an Fremdwährung für das Land erzeugen und Arbeitskräfte für 9.300 Direktjobs. Zu dieser Exportfrucht wird mittelfristig die Produktion von Ananas hinzukommen, eine Frucht mit hohem Wert in den Märkten Europas und den Vereinigten Staaten, hieß es in dem Artikel.

Quelle: MENAFN

Veröffentlichungsdatum: 26.06.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse