fruchtportal.de

Rewe Group veröffentlicht "AI Manifesto"

Von Entwicklern für Entwickler: Ein Manifest für den verantwortungsbewussten Umgang mit Künstlicher Intelligenz
24. Juni 2020

Die Entwicklung von Projekten rund um Künstliche Intelligenz (KI) braucht zukunftsgerichtete und verlässliche Leitlinien und Handlungsanweisungen, so der Kerngedanke des “AI Manifesto”, das die REWE Group auf einer Veranstaltung des Handelsverbandes Deutschland (HDE) im Rahmen des Digitaltages 2020 veröffentlicht hat.

Foto © REWE Group
Foto © REWE Group

Die Grundsätze rund um Ethik im Bereich Künstlicher Intelligenz weiten somit die bereits seit langem verankerten und gelebten ethischen Grundsätze im Leitbild der REWE Group konsequent auf den digitalen Bereich aus. An der Entstehung haben viele Bereiche des Unternehmens unter Federführung von Experten bei REWE digital mitgewirkt.

“Innerhalb der REWE Group beschäftigen sich seit einiger Zeit diverse Bereiche mit KI und KI-Anwendungen. Bei REWE digital beobachten wir schon lange intensiv die teils kontroversen Diskussionen rund um Ethik und Künstliche Intelligenz. Uns war es wichtig, Guidelines und Handlungsrahmen für Entwickler zu finden, die ethische Gesichtspunkte berücksichtigen und dabei transparent und verständlich sind. Die existierenden Beispiele gingen uns dabei nicht weit genug oder waren in der Praxis für Entwickler ganz konkret nicht nutzbar”, sagt Dr. Robert Zores, für Technologie zuständiger Geschäftsführer bei REWE digital.

Lesen Sie hier mehr.

Quelle: Rewe Group

Veröffentlichungsdatum: 24.06.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse