fruchtportal.de

Grüner Deal: Vom Hof auf den Tisch

09. Juni 2020

Im Rahmen des europäischen Grünen Deals hat die Europäische Kommission am 22. Mai eine neue Biodiversitätsstrategie und die Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ (From farm to fork) für ein faires, gesundes und umweltfreundliches Lebensmittelsystem angenommen. Um dem Verlust an biologischer Vielfalt entgegenzuwirken, schlägt die Kommission unter anderem vor, mindestens 30 % der europäischen Land- und Meeresgebiete in Schutzgebiete umzuwandeln, so der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV).

Bildquelle: Shutterstock.com EUropean partliament
Bildquelle: Shutterstock.com

Für den Übergang zu nachhaltigeren Lebensmittelsystemen sollen der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln halbiert und der von Düngemitteln um mindestens 20 % verringert werden. Des Weiteren soll zukünftig ein Viertel der landwirtschaftlichen Flächen in der EU ökologisch bewirtschaftet werden. Auch die Kennzeichnung von Lebensmitteln soll weiter verbessert werden.

Neben viel Zustimmung gibt es auch heftigen Widerstand insbesondere seitens der Agrarverbände. Nähere Informationen mit weitergehenden Links finden Sie hier.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 5/2020
 

Veröffentlichungsdatum: 09.06.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse