fruchtportal.de

Corona-Krise: Preisanstiege bei Obst (+11,0 %) und Gemüse (+6,5 %)

15. Mai 2020

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Verbraucherpreise im Vergleich zum Vormonat März 2020 um 0,4 %. Die Preise für Waren insgesamt erhöhten sich von April 2019 bis April 2020 unterdurchschnittlich um 0,3 %. Neben Preisrückgängen gab es auch einige Preiserhöhungen. Die Preise für Nahrungsmittel stiegen kräftig (+4,8 %). Hier wurden die Auswirkungen der Corona-Krise insbesondere durch die Preisanstiege bei Obst (+11,0 %) und Gemüse (+6,5 %) deutlich.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G
Bildquelle: Shutterstock.com

Deutlicher Preisanstieg gegenüber dem Vormonat bei Gemüse

Im Vergleich zum März 2020 stieg der Verbraucherpreisindex insgesamt im April 2020 um 0,4 %. Nennenswert sind die steigenden Nahrungsmittelpreise (+1,1 %). Dabei mussten die Verbraucherinnen und Verbraucher vor allem für Gemüse mehr bezahlen als im Vormonat (+5,1 %).

Quelle: Destatis

Veröffentlichungsdatum: 15.05.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse