fruchtportal.de

Verbesserungen des Cashflow mit technologischer Handelsplattform AgrigateOne für O&G

14. Mai 2020

Technologie spielt eine immer wichtigere Rolle in allen Sektoren der globalen Wirtschaft. In jüngerer Vergangenheit ist dies durch die Nutzwerte evident geworden, mit denen sie die Lebensmittelindustrie voranbringen kann, von besagter Softwareentwicklung für Lieferkettenkontrolle, zu Präzisionslandwirtschaftstechniken und Hardwareressourcen wie die Nutzung von Drohnen und das Internet der Dinge.

Foto © AgrigateOne
Foto © AgrigateOne

„Da wir in das Fass der beispiellosen globalen Covid-19-Pandemie hinein starren, bin ich enorm dankbar für die Möglichkeit, in dem Landwirtschaftssektor involviert zu sein. Es ist die Herzblutindustrie, die uns am Leben erhält, während wir eine in Zukunft anders aussehende Welt entwirren. Südafrika hat während dieser Zeit sein Zusammenhalten gezeigt und ist zum Glück eine relativ Lebensmittel sichere Nation. Aus diesem Grund und vielen weiteren ist es von höchster Wichtigkeit, das Risiko zu kontrollieren und Effektivität bei den Erzeugnissen sicherzustellen, die wir exportieren“, kommentierte Greg Whitaker, Hauptgeschäftsführer (CEO) von AgrigateOne.

Foto © AgrigateOne
Foto © AgrigateOne

AgrigateOne-Handelsplattform: erhöht Lieferkettensichtbarkeit, verbesserte Geldfluss

Die 2018 als Technik-Start-up-Unternehmen gegründete AgrigateOne startete ihre reibungslose Handelsplattform, die alle Aspekte der Frischobst- und -gemüsewertkette einbezieht, mit einer einfach zu nutzenden Technologie. AgrigateOne begann als eine Idee für eine Zitrusfarm an dem Limpopo River, Südafrika, mit einem langfristigen Blick darauf, alle verbindlichen Erzeugnisse an Bord zu holen. Das Unternehmen hat sich seitdem in eine Softwarelösung entwickelt, die Erzeuger und Käufer von Frischobst und -gemüse weltweit bedient.

Foto © AgrigateOne
Foto © AgrigateOne

Sie hat eine erwiesene Fähigkeit, Verkäufe und Käufer in ein enges Kreislaufökosystem zu bringen, fördert Transparenz, Rechenschaftspflicht und schafft Kosteneffizienz für all beteiligten Parteien, von der Farm bis zur Gabel. Die Software stimmt Angebot und Nachfrage ab: Einbeziehung von Erfüllung und Logistik bewegenden Teilen und Zusammenfassung aller Daten in einer Anzeige. Der Handel ist privat: nur beteiligte Parteien haben Einblick in das, was zwischen einander abgeht.

„Das AgrigateOne-System kann Dokumente analysieren, die die Beteiligten gegenseitig einsehen können, um Verbindung bitten und entsprechend annehmen“, sagte Whitaker abschließend.

Logo
www.agrigateone.com

Quelle: AgrigateOne
 

 

Veröffentlichungsdatum: 14.05.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse