fruchtportal.de

BUGA Erfurt 2021: Vorbereitungen laufen

11. Mai 2020

Im nächsten Jahr ist Erfurt Gastgeberin der Bundesgartenschau (BUGA). Für den Ausstellungsbeitrag des Bundes Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) laufen die Vorbereitungen bereits jetzt. BDC-Pilzbotschafter Peter Marseille war bereits mehrfach in Thüringen und kann für das nächste Jahr bereits jetzt schon ein volles Programm versprechen.

Mit diesem Logo geht die BUGA Erfurt 2021 an den Start.
Mit diesem Logo geht die BUGA Erfurt 2021 an den Start.

Anders als in Heilbronn 2019 wird der Pilzbeitrag nicht in einem Container, sondern in einem Festungsbauwerk platziert. Dort wurde jetzt mit Messungen der Temperatur- und Luftfeuchtigkeit begonnen um das Raumklima zu bestimmen und im nächsten Jahr besser steuern zu können. Darüber hinaus hat Peter Marseille bereits zahlreiche Termine für Unterricht im „Bunten Klassenzimmer“ und für Vorträge im „I-Punkt Grün“ notiert. Sicher wird es auch wieder Pilzbeiträge in den Blumenschauen geben. Wie in Heilbronn soll auch das Schaukochen mit Pilzen wieder stattfinden – damit bietet Erfurt aus Sicht des BDC wieder ein volles Programm rund um Champignons und Edelpilze.

www.der-champignon.de

Quelle: Bund Deutscher Champignon- und Kulturpilzanbauer (BDC) e.V.

Veröffentlichungsdatum: 11.05.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse