fruchtportal.de

USA - Covid-19: Überangebot an Ananas

27. April 2020

In einem Nachrichtenartikel beschreibt Will Cavan, der leitende Direktor der Internationalen Ananas-Organisation (International Pineapple Organization, IPO), den Verlauf der aktuellen Ananassaison. Er erklärte, dass es einige Hauptmärkte gibt, die Ziele für Obst und Gemüse sind, wenn die Erträge angebaut werden. Ostern ist eines der wichtigsten Ziele, wo Importeure damit beschäftigt sind, Bestellungen entgegenzunehmen.

Bildquelle: Shutterstock.com Ananas
Bildquelle: Shutterstock.com

Vor 18 Monaten richteten Ananaserzeuger in Costa Rica und anderen Ananas erzeugenden Ländern der Hemisphäre ihren Blick auf Ostern 2020. Was die Frischananasindustrie und die Tropenfruchtindustrie im Allgemeinen aktuell erleben, ist etwas, das sie zuvor noch nicht gesehen haben, sagte er.

In den ersten Wochen von Covid-19 kauften die Verbraucher alles und die Ananasexporteure und nordamerikanischen Importeure hatten noch nie Verkäufe mit solcher Geschwindigkeit und dann kehrte sich alles zu dem schlimmstmöglichen Moment.

Was normalerweise eine der geschäftigsten Zeiten des Jahres für Einzelhändler und folglich Importeure und Erzeuger wäre, hat sich in eine 'Geisterstadt' verwandelt. Es gab einfach keine Bestellungen. Cavan beschreibt, dass es sogar schon dazu kommt, dass Produkte ihren Weg zurück zu dem ursprünglichen Verkäufer finden, da Supermärkte Bestellungen gestrichen haben und Früchte in den Regalen reifen.

Erstmals in der modernen Geschichte wollen Endmärkte Produkte nicht einmal auf offener Basis aus Angst davor abnehmen, Dumpinggebühren und Lager- und Abfertigungskosten aufnehmen zu müssen. Und es wird noch schlimmer und schlimmer. Ananas sind nicht alleine, Tropenfrüchte im Allgemeinen bewegen sich in der Lieferkette zurück.

Lesen Sie hier (auf Englisch) den ganzen Artikel: http://i-pineapple-a.blogspot.com

Quelle: International Pineapple Organization (IPO)

Veröffentlichungsdatum: 27.04.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse