fruchtportal.de

Griechische Obst- und Gemüseexporte wachsen in erstem Quartal 2020

08. April 2020

Die griechischen Obstexporte von Kiwis, Orangen, Zitronen, Gurken und Äpfeln sind in den ersten drei Monaten 2020 weiter gestiegen, sagte Incofruit-Hellas Ende März. Genauer beliefen sich die Exporte von Kiwis in dem Zeitraum Januar-März auf 153.421 Tonnen, von 115.427 in dem entsprechenden Zeitraum letztes Jahr zu einem neuen Allzeitrekord, sowohl in der Menge als auch dem Wert.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Export von Orangen, Zitronen, Gurken und Äpfeln ist in dem ersten Quartal auch gestiegen, während die Exporte von Pilzen 15,8% auf 114.088 Tonnen zunahmen. Die Exporte von Tomaten sind auf 8.564 Tonnen (8.364 Tonnen 2019) gestiegen, während die Exporte von Erdbeeren auf 15.911 Tonnen (11.545 Tonnen 2019) geklettert sind.

Quelle: tornosnews.gr 

Veröffentlichungsdatum: 08.04.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse