fruchtportal.de

Gemeinsame Werbekampagne "Potatoes, prepare to be surprised - Europe's favourite since 1536" läuft

07. April 2020

Bord Bia, CNIPT, VLAM und Europatat sind hocherfreut bekannt zu geben, dass die europäische Kampagne „Potatoes, prepare to be surprised - Europe's favourite since 1536" (Kartoffeln, bereit für Überraschungen – Europas Favoriten seit 1536) nun läuft.

Foto © Europatat
Foto © Europatat

Um den Konsum von Kartoffeln unter den Millennials anzuregen, werden hunderte überraschender und inspirierender Kartoffelrezepte über verschiedene soziale Medienkanäle sowie die Webseite www.preparetobesurprised.es geteilt.

Die dreijährige Kampagne, die von der Europäischen Kommission unter der EU-Werbepolitik mitfinanziert wird, läuft bis Ende 2022 und ist nun live online unter dem hastag #potatosurprises.

Instagram dienst als Stütze der Kampagne, aber andere soziale Medien-Plattformen wie Facebook, Pinterest oder YouTube werden auch genutzt, um Tipps und Tricks darüber zu geben, wie einfach es ist, Kartoffeln in das tägliche Leben der Millenials aufzunehmen.

Der Überraschungsfaktor ist wichtig in all diesen Plattformen, da eine Hauptidee der Kampagne ist, Aspekte zu enthüllen, die junge Europäer noch nicht über Frischkartoffeln wissen, oder um Mythen über diese Produkte auf eine unglaubliche Weise zu zerbrechen. Darauf werden eine Reihe von Veranstaltungen oder „Kartoffelüberraschungen“ in Flandern (Belgien), Frankreich und Irland organisiert, um die Aufmerksamkeit der Millenials auf die überraschende Vielfalt der Kartoffeln zu lenken. Diese Veranstaltungen werden in folgenden sozialen Medienprofilen bekannt gegeben und gefördert:

- Instagram: @potatosurprises.eu, @lespommesdeterre.eu and @aardappelen.eu
- Facebook: Potatosurprises.eu and Aardappelen.eu

Foto © Europatat

Quelle: Europatat

Veröffentlichungsdatum: 07.04.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse