fruchtportal.de

A.P. Moller-Maersk startet Versicherungslösung für Service von Tür zu Tür

24. März 2020

Maersk hat sich mit der Zurich Insurance Plc (Zürich) zusammengetan, um Maersk Cargo Insurance anzubieten, ein Produkt, um die Waren der Kunden gegen physische Verluste oder Schäden zu schützen. Aktuell ist seit dem Start am 16. März 2020, in Spanien Maersk Cargo Insurance für fast alle Waren zu haben, einschließlich Kühlfrachtprodukten und Sonderfracht.

Foto © Maersk
Foto © Maersk

Die Fracht eines Kunden kann verschiedenen Risiken ausgesetzt sein, während sie sich im Transit befindet, und Maersk Cargo Insurance deckt Waren von der Zeit ab, wo sie erstmals für die Ladung bewegt werden, bis zum Abschluss der Entladung am Ziel, von und zu fast jedem Land in der Welt. Bezüglich des Transports oder genutzten Transporteurs können die Kunden sich entspannen, wenn sie wissen, ihre Lieferung ist von Tür zu Tür und von Abfahrt bis Ankunft versichert.

Dieser von Zurich geleitete neue Service wird den Kunden die Synergie von weltklasse Logistik und Versicherungslösungen bieten. Für mehr Informationen besuchen Sie:  https://www.maersk.com/solutions/shipping/cargo-and-financial-services/cargo-insurance

Quelle: A.P. Moller-Maersk

Veröffentlichungsdatum: 24.03.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse