fruchtportal.de

Niederlande ermöglichen wieder Verkauf von Zwiebeln an Indonesien

13. März 2020

Niederländischen Unternehmen wird es bald wieder erlaubt, Zwiebeln und Milchprodukte nach Indonesien zu exportieren. Das wurde der Ministerin für Außenhandel, Sigrid Kaag, in Konversation mit den Indonesischen Behörden während der Handelsmission parallel zu dem Staatsbesuch von König Willem-Alexander versprochen.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebeln
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Export von Milchprodukten und Zwiebeln nach Indonesien hatte kräftig abgenommen, seit das asiatische Land die Ausgabe von Importerlaubnissen letztes Jahr stoppte. Das wurde durch einen Konflikt mit der EU wegen eines Verbots der Nutzung von Palmöl als Biokraftstoff verursacht.

Der Export von Zwiebeln an Indonesien sank letztes Jahr bedeutend. 2018 war es noch ein Gesamtwert von mehr als 15 Millionen EUR, im Vergleich zu zwei Dritteln weniger letztes Jahr.

Quelle: Min LNV /agroberichtenbuitenland.nl

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse