fruchtportal.de

Spanien: FEPEX übermittelt Prioritäten der Obst- und Gemüseexporte an Ministerium

12. März 2020

Der Präsident und Direktor von FEPEX, Jorge Brotons und Jose María Pzancos, trafen sich am 2. März mit dem Minister für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung, Luis Planas, um die Prioritäten des Sektors Obst und Gemüse exportierender Erzeuger zu übermitteln. Der Fokus liegt auf drei Hauptbereichen: GAP-Reform und Sektororganisation, Wettbewerb aus Drittländern und Brexit.

Bildquelle: Shutterstock.com O&G
Bildquelle: Shutterstock.com

Hinsichtlich der GAP erklärte FEPEX, dass die Reform in dem Obst- und Gemüsesektor dazu beitragen sollte, drei vorrangige Ziele zu erreichen, um unter anderem die Nachhaltigkeit der Farmen zu verbessern, indem sie in das System der Direktzahlungen aufgenommen werden, die Produktionsplanung und das vermarktbare Angebot durch Erzeugerorganisationen und ihre Vereinigungen zu verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Diese Ziele werden von dem Minister geteilt, der erklärte, dass sie in dem Nationalen Strategischen Plan wiederzufinden sind, der von dem Ministerium erstellt wird.

Bezüglich des Brexit übermittelte FEEPX an Luis Planas seine Sorge über den Stand der Verhandlungen und die Notwendigkeit für Obst- und Gemüselieferungen an GB, von Zöllen ausgenommen zu werden, sowie den Bedarf der Erzeuger, dass Verfahren über agile Telematik eingerichtet werden, die eine Bearbeitung aller erforderlichen Dokumente in Echtzeit erlauben.

Bezüglich Marokko sagte FEPEX, das die Importe dieses Landes in die EU die Mengen erreichen, die in dem Assoziierungsabkommen vorgesehen sind, ohne effektive Anwendung des Eintrittspreissystems oder die Kooperation und Sicherungsklauseln, die dort vorgesehen sind, um Stärkungen in dem EU-Markt zu vermeiden.

FEPEX übermittelt an den Minister unter anderem auch den Bedarf, den Innovationsprozess zu beschleunigen, für den FEPEX ein wissenschaftliches Komitee aufstellen wird, zu dessen Zwecken es gehören wird, den Prozess der innovativen Investition in Farmen zu beschleunigen und Synergien zwischen Umwelt und Klimaaktionsmaßnahmen und der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit zu schaffen.

Quelle: FEPEX

Veröffentlichungsdatum: 12.03.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse