fruchtportal.de

Im Spotlight auf der Fruit Logistica 2020: Eine Maschine für viele Obstsorten

09. März 2020

Ob Trauben oder Wassermelonen, die Maschine Deconwa Prep verarbeitet unterschiedliches Obst- und Gemüsesorten zuverlässig. Das Besondere: Durch eine kontrollierte Kontaktzeit wird  die Verkeimung von Obst und Gemüse deutlich reduziert. Sie ist ein optimales Verbindungsglied im Produktionsprozess zwischen dem „low care“ und „high care“ Bereich.

Foto © KRONEN GmbH
Kontrollierte Keimreduzierung bei der Deconwa Prep. Foto © KRONEN GmbH

Das Gerät lässt sich sowohl auf schwimmende als auch auf nicht-schwimmende Produkte einstellen. Über die Option „Retention Time“ ist die Verweilzeit regulierbar, womit sowohl ein kontinuierlicher als auch ein Batchprozess möglich ist. Die Maschine mit ihrer geringen Stellfläche hat einen kostengünstigen Anschaffungspreis. Sie ist in einer fahrbaren und einer stationären Version erhältlich und ergänzt die Deconwa Familie um einen weiteren wichtigen Baustein. 

KRONEN GmbH
DE-Kehl am Rhein
Halle 3.1, Stand B-05
Kontakt: Kira Krollpfeiffer/ Esther Müller
Telefon: +49 7854 9646160 / +49 7854 9646
presse@kronen.eu
www.kronen.eu

Im Spotlight: Premieren und Neuheiten der Fruit Logistica 2020

logoAlle Spotlight-Beiträge stehen auf der Fruit Logistica-Website online. Spotlight ist ein kostenloser Service, der sich an Aussteller und Fachbesucher richtet und auf der Website der Fruit Logistica unter Presse-Service, Besucher-Service und im Virtual Market Place® eingebunden ist.

Die „Spotlight – Die Premieren und Neuheiten der Fruit Logistica 2020“ finden Sie hier.

Quelle: Messe Berlin

Veröffentlichungsdatum: 09.03.2020

Fruchtportal © 2004 - 2021
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse