fruchtportal.de

Freshfel Europe: O&G-Sektor soll bei Europas Wandel zur Klimaneutralität vorangehen

06. Februar 2020

Über die nächsten fünf Jahre und bis 2030 werden die neuen geopolitischen Prioritäten der Europäischen Kommission dem Geschäft und den Handel in dem Obst- und Gemüsesektor während Europas Umstellung auf einen klimaneutralen Planten Form geben. Freshfel Europe ruft den Obst- und Gemüsesektor auf, als eine führende Industrie in Europas ökologischem Wandel die Führung zu übernehmen und Möglichkeiten in diesem Zeitraum der Veränderung zu schaffen.

logo

Der europäische Obst- und Gemüsesektor erlaubt eine beispiellose Periode der Veränderung, die Denkweisen und Geschäftsmodelle herausfordert. Von der neuen Priorität der Europäischen Kommission (EC) für Europa, den Wandel zu einem gesunden Planeten und einer neuen digitalen Welt anzuführen, zu widerspenstigen und herausfordernden internationalen Handelsbeziehungen und einer neuen EU-GB-Beziehung, zu eifriger Plastikreduzierung und erhöhter Digitalisierung, in allen Geschäftsbereichen stehen Veränderungen bevor. Inmitten dieser Entwicklungen gibt es reichlich Gelegenheit für den Sektor, diese Führungsphase zu übernehmen.

Mit der Bekanntgabe des neuen European Green Deal Ende 2019 beginnen sich neue Möglichkeiten zu entwickeln, wenn Europa den Wandel zu einem klimaneutralen Planeten anführt. Für den Obst- und Gemüsesektor gehören zu diesen Möglichkeiten unter anderem Produktion ohne Umweltverschmutzung, kohlenstoffneutrale Lieferketten, verbesserter digitaler Handel und alternative Verpackungslösungen.

Freshfel Europe wiederholte diese Botschaft auf ihrem Jahreshandelstreffen in Berlin am Abend vor der Fruit Logistica. Der Generaldelegierte von Freshfel Europe, Philppe Binard, machte führenden Sektorbeteiligten Mut, indem er sagte: „Wir dürfen über Diskussionen auf EU-Ebene über Europas zukünftige Richtung nicht hinwegsehen. Der Obst- und Gemüsesektor hat bereits eine Lebensmittelindustrie mit geringer Umweltauswirkung, allerdings wird Europas aktuelle Geopolitik, die Klimaneutralität in allen Geschäftsbereichen anregt, Geschäften und Handel in dem Obst- und Gemüsesektor in den kommenden Dekaden Form geben.“ Er betonte weiter: „Das zugrundeliegende Ziel des European Green Deal regt eine auf Pflanzen basierende Ernährung in Europa an. Es liegt an dem Sektor, diese Herausforderung anzunehmen und auf diesem neuen Schwung für Obst und Gemüse aufzubauen.“

Die Mitglieder von Freshfel Europe werden Bestand des Fortschritts und der neuen Gesetzgebung auf der Jahresveranstaltung 2020 von Freshfel Europe aufnehmen, die in Brüssel, am 27. Mai 2020 stattfinden wird.

Quelle: Freshfel Europe

Veröffentlichungsdatum: 06.02.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse