fruchtportal.de

Spanien: Schäden infolge von Sturm Gloria auf 62,6 Millionen geschätzt

28. Januar 2020

Die Valenzianische Erzeugervereinigung (AVA-ASAJA) schätzt, dass der Sturm Gloria Wirtschaftsverluste von mehr als 62,6 Millionen EUR in dem Landwirtschaftssektor der Valenzianischen Gemeinschaft verursacht hat. Zitrusfrüchte, die landwirtschaftliche Infrastruktur, Saisongemüse und Viehbestand sind von dem Sturm am schlimmsten getroffen, der Schaden durch Wind, Kälte und Hagel war vor allem in den Regionen La Ribera, L'Horta Sud, La Safor und La Marina.

Foto © AVA-ASAJA
Foto © AVA-ASAJA

Die anfängliche Bewertung von AVA-ASAJA, die nach dem Sammeln von Informationen von Erzeugern und Landwirtschaftsversicherungspartnern gesammelt wurden, erhöht die Verluste bei den Zitrusfrüchten, Orangen und Mandarinen in der zweiten Hälfte der Saison auf 46,5 Millionen EUR. Davon entsprechen 39,6 Millionen Obst, das infolge starker Windböen auf den Boden geworfen wurde, eine Menge von 132.000 Tonnen, weil auf einigen Grundstücken Schaden bis zu 80% der Produktion erreicht wird, wo die Ernte anstand.

AVA-ASAJA sieht auch vorher, dass mehr als 7.000 ha Gemüse von dem Sturm in der Valenzianischen Gemeinschaft betroffen sind, einschließlich Kohl, Salat, Artischocken,Zwiebeln und Kartoffeln. Die Gesamtverluste in dem Gartenbausektor erreichten 3,1 Millionen, sowohl für Pflanzenschutzbehandlungen als auch das Neupflanzen, das die Erzeuger vornehmen müssen (2,1 Millionen) sowie für die Forderungen durch Hagel auf rund 100 ha (1 Million Verluste).

Überflutungen und Wasseransammlungen in den Feldern machen 4,7 Millionen Verluste aus, die 500 ha betreffen und den Verlust der gesamten Erträge verursachen und sogar in den dramatischsten Fällen den zukünftigen Tod der Bäume.

AVA-ASAJA fordert von der Regierung sowohl direkte Hilfe, die den betroffenen Erzeugern erlaubt, ihre Verluste zu lindern und die Ausgaben der nächsten Saison zu erfüllen.

Quelle: AVA-ASAJA

Veröffentlichungsdatum: 28.01.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse