fruchtportal.de

Neuseeland: Kiwi-Preise erreichten im Dezember Rekordhoch

16. Januar 2020

Gemäß Zahlen, die von Stats NZ veröffentlicht wurden, hatten die Kiwi-Preise im Dezember einen Höhepunkt mit einer Zunahme von 32% und einem Gewichtsdurchschnitt von 8,27 NZD pro kg. Die Kiwi-Preise waren auf einem Allzeithoch, wo die Preise für saisonales Obst und Gemüse auch gestiegen sind.

Bildquelle: Shutterstock.com Kiwi
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Verbraucherpreismanager James Griffin bezeichnete diese Preise als „ein Allzeithoch“. Die Preisanstiege für Kiwis trugen zu einem Anstieg von 2,1% bei den allgemeinen Obst- und Gemüsepreisen im Dezember bei.

Der Kiwi-Preis hat sich in dem letzten Jahr fast verdoppelt, wobei die Preise pro Kilo von Obst bei 4,24 NZD im Dezember 2018 lagen. Andere große Zunahmen gab es bei den Kartoffelpreisen mit 18%, Äpfeln mit 16% und Zwiebeln mit 8,9%. Allerdings waren diese Preisanstiege zu dieser Zeit des Jahres ziemlich üblich.

Quelle: Stats NZ

Veröffentlichungsdatum: 16.01.2020

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse