fruchtportal.de

World Citrus Organization wurde bei European Market Observatory for Citrus präsentiert

18. November 2019

Am 13. November 2019 startete die Europäische Kommission in Brüssel die neue Market Observatory for Citrus fruit (Marktbeobachtung für Zitrusfrüchte). Aus diesem Anlass bat die Europäische Kommission Jose Antonio Garcia Fernandez, Direktor von Ailimpo und einer der Initiatoren der World Citrus Organization (WCO), die Struktur, Rolle und Ziele dieser neue geschaffenen Plattform für die globale Zitruskategorie zu präsentieren.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Europäische Kommission begrüßte diese globale Initiative, die unter der Leitung von Ailimpo steht, womit die Relevanz solch einer Plattform für den Zitrussektor zum Austausch von Informationen und zur Debatte von Angelegenheiten von allgemeinem Belang zur Verbesserung der Zitruskategorie unterstrichen wird.

Solch eine Plattform ist voll auf die Ziele der European Market Observatory abgestimmt, die Markttransparenz und -trends bieten soll. Deshalb wird die Arbeit der World Citrus Organization für die Erwägung der European Market Observatory for Citrus begünstigend sein. Nach ihrer fortlaufenden Zusammenarbeit mit anderen ähnlichen internationalen Fruchtplattformen freut sich die Europäische Kommission darauf, eine fruchtbare Zusammenarbeit mit der neuen Zitrusstruktur zu haben, sobald die voll betriebsbereit ist.

Logo WCO

Freshfel Europe ist mit seinen Experten und der Unterstützung seines in Brüssel angesiedelten Sekretariats bestrebt, zu dem Erfolg der Market Observatories und der verschiedenen Subsektoren wie Zitrus, Pfirsiche und Nektarinen, Äpfel und Birnen und Tomaten beizutragen.

Quelle: Freshfel Europe

Veröffentlichungsdatum: 18.11.2019

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse