fruchtportal.de

Start der Netherlands Food Partnership: Gemeinsame Beschleunigung nachhaltiger Lebensmittelsysteme

23. Oktober 2019

Am 16. Oktober startete die Niederländische Regierung die Netherlandse Food Partnership. Als ein wichtiger Partner der NFP will Wageningen University & Research (WUR) ein Beispiel für weltweite Zusammenarbeit bei Landwirtschafts- und Lebensmittelproblemen sein. Die Welt begegnet großen Herausforderungen der nachhaltigen Ernährung von Milliarden von Menschen.

Bildquelle: Shutterstock.com Food
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Niederlande können einen bedeutenden Beitrag zu dieser Herausforderung dank ihrer Kenntnisse und Expertise in Landwirtschaft und der Lebensmittelindustrie machen, berichtete Wageningen University & Research.

In Richtung Lösungen arbeiten

Das Beenden von Hunger und Mangelernährung ist eine enorme Herausforderung. Die Niederlande sind weltweit als ein wichtiger Partner für die Zusammenarbeit in Landwirtschaft und Lebensmittelherausforderungen bekannt. Diese Position basiert auf einer lange bestehenden Zusammenarbeit zwischen Regierung, Unternehmen, Zivilgesellschaft und Wissensinstituten. Dort beabsichtigt auch die NFP, eine wichtige Rolle mit WUR als einem der Hauptpartner der NFO zu spielen, indem sie eine unterstützende Einrichtung ist, die Partnerschaften verschiedener Arten hilft, Ideen zur Unterstützung der SDG 2 zu entwickeln und umzusetzen.

Ziel Nachhaltiger Entwicklung 2 (SDG 2)

Während der Hauptversammlung der Vereinten Nationen 2015 einigten sich die Weltführer auf 17 gemeinsame Ziele, die Sustainable Development Goals oder SDG. Eines dieser Ziele (SDG 2 Hunger beenden, Lebensmittelsicherheit und verbesserte Ernährung erreichen und nachhaltige Landwirtschaft fördern) betrifft ausreichende und gesunde Lebensmittel für jeden.

Quelle: WUR

Veröffentlichungsdatum: 23.10.2019

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse