fruchtportal.de

Peruanische Agrarexporte gestiegen - Avocados und Trauben wichtigsten Exportprodukte

20. September 2019

Perus traditionelle und nicht-traditionelle Agrarexporte beliefen sich zwischen Januar und Juli 2019 auf mehr als 3,538 Milliarden USD, somit ein Anstieg von 7,72% im Vergleich mit dem gleichen Zeitraum letztes Jahr, berichte die privat betriebene Vereinigung der Peruanischen Exporteure (Adex).

Bildquelle: Shutterstock.com avocado
Bildquelle: Shutterstock.com

In diesem Rahmen beliefen sich nicht-traditionelle Agrarexporte in den ersten sieben Monaten dieses Jahres auf 3,278 Milliarden USD, ein Anstieg von 7,69% im Vergleich zu dem gleichen Zeitraum 2018, so ein Bericht von Adex.

Avocados (620 Millionen) und Trauben waren die wichtigsten exportierten Produkte und machten 36,3% der Gesamtlieferungen dieses Segments aus. Mangos, Spargel, Tierfutter, Blaubeeren und Bananen stachen unter anderem auch in diesem Sinne heraus.++Die wichtigsten Ziele waren die USA, die Niederlande, Spanien, Ecuador, GB, Chile, China, Kolumbien und Kanada, so die peruanische Nachrichtenagentur Andina.

Quelle: Adex

 

Veröffentlichungsdatum: 20.09.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse