fruchtportal.de

METRO Properties verkauft erstklassiges Portofolio mit Großhandelsmärkte in Mitteleuropa

03. September 2019

METRO Properties, das Immobilienunternehmen der METRO AG, hat 11 Großhandelsmärkte in Polen, Ungarn und der Tschechischen Republik im Rahmen einer Sale-andLease-Back-Transaktion verkauft. Das Portfolio wurde von der FLE GmbH Wien erworben, einer Tochtergesellschaft der französischen LFPIGruppe, die im Auftrag eines regulierten Alternativen Investmentfonds (AIF) investiert.

Foto © Metro AG
Metro Makro-store Prague. Foto © Metro AG

Die Transaktion mit einem Gesamtvolumen von mehr als 250 Mio. Euro wurde im August 2019 vollzogen. METRO und MAKRO Cash & Carry werden alle Großhandelsmärkte an den jeweiligen Standorten auf der Basis langfristiger Mietverträge weiter betreiben.

„Die Renditen an den Immobilienmärkten sind auf einem nahezu historisch niedrigen Niveau. Viele unserer Objekte sind vollständig entwickelt. Indem wir uns den Vorteil eines gesunden Immobilienmarktes zunutze machen, können wir unser solides operatives Geschäft kapitalisieren und Werte für neue Investitionen und zukünftige Projekte freisetzen“, erläutert Jürgen Schwarze, CFO bei METRO PROPERTIES. 

Quelle: Metro AG

Veröffentlichungsdatum: 03.09.2019

Fruchtportal © 2004 - 2020
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse