fruchtportal.de

Globale Traubenzüchter bilden Allianz gegen Sortendiebstahl

12. Juni 2019

Vier Obsterzeuger, deren Geschäfte sich um den ganzen Globus spannen und deren Fokus auf Tafeltrauben liegt, haben The Breeders Alliance Co. Ltd. in der Bemühung gebildet, die illegale Nutzung von patentrechtlich geschützten Sorten zu stoppen. Die Gruppe gab ihre Gründung am 5. Juni, in London, während der Eröffnung des Global Grape Summit (Globales Trauben-Gipfeltreffen) bekannt.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Die vier Unternehmen sind laut einer Mitteilung, die verschiedene Nachrichtenportale des Sektors meldeten: Grapa Varieties Ltd., IFG, SNFL und Sun World Innovations, Palm Desert, Kalifornien. Die Sparte für Trauben- und Steinobstzüchtung bliebt als Einzelunternehmen bestehen, nachdem Sun World International jüngst die gesamte kalifornische Produktion verkauft hat, um sich auf Genetik und Züchtung zu konzentrieren.

Das neue Projekt dient nur zur Beobachtung, die einzelnen Gründungsmitglieder werden für die Durchsetzung und Lizenzierung ihrer eigenen Sorten weiter selbst verantwortlich sein. 

Quelle: The Produce Market Guide (PMG)/Freshfruitportal.com


 

 

Veröffentlichungsdatum: 12.06.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse