fruchtportal.de

Südafrika: SIZA-Prüfungen nun in GLOBALG.A.P.-Datenbestand sichtbar

04. Juni 2019

Die Partnerschaft zwischen GLOBALG.A.P. und SIZA ist bereit, Lieferkettennachhaltigkeit und ethischen Handel nun einheitlicher zu gestalten, da die SIZA-Prüfungen besser einsehbar sein werden. GLOBALG.A.P. wird nicht nur aktuelle SIZA-Prüfungsinformationen anzeigen, sondern auch Aktualisierungen des SIZA-Status zur Verbesserung der Transparenz südafrikanischer ethischer Handelsanforderungen für den globalen Handel.

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Neue Verbindung zwischen Plattformen

Die Plattformen von SIZA und GLOBALG.A.P. werden über eine Anwendungsprogrammierschnittstelle (Application Programming Interface, API) miteinander verbunden. Diese Verbindung zwischen den zwei Unternehmen wird das führende globale Zertifizierungsprogramm von GLOBALG.A.P. verbessern. Die landwirtschaftlichen Unternehmen in Südafrika werden viel einfacher Zugang zu Informationen über Drittparteiprüfungen haben.

Der Link zu dem Datenbestand von GLOBALG.A.P. soll in ein paar Wochen aktiv geschaltet sein. Das Erreichen regulierter Anbaustandards wird Südafrika erlauben, ein anerkanntes global führendes Land in ethischem Handel, nachhaltiger Landwirtschaft und Umweltverantwortung zu werden. Seit 2008 arbeitet SIZA daran, globale ethische Handelsanforderungen in Südafrika zu harmonisieren und die Partnerschaft mit GLOBALG.A.P. verbessert seine Fähigkeit, Einzelpersonen und Unternehmern in der Landwirtschaftsindustrie hinsichtlich der besten Praktiken und Nachhaltigkeit zu unterstützen und zu schulen.

Quelle: SIZA

Veröffentlichungsdatum: 04.06.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse