fruchtportal.de

EU-Schulprogramm 2019/2020: gesamt 250 Mio Euro

27. Mai 2019

Für das Schuljahr 2019/2020 werden insgesamt 250 Mio. Euro bereitgestellt, für Obst und Gemüse 145 Mio. Euro und für Milch 105 Mio. Euro. Auf Deutschland entfallen in diesem Schuljahr 24,9 Mio. Euro für Schulobst und -gemüse und rund 10,8 Mio. Euro für Schulmilch.


Bildquelle: Shutterstock.com

Insgesamt nehmen alle 28 Mitgliedstaaten am EU-Schulprogramm teil, Schweden und das Vereinigte Königreich allerdings nur für Schulmilch, so der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV).

Im vergangenen Schuljahr 2018/2019 nahmen zwölf Bundländer teil: Baden-Württemberg, Bayern, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, NRW, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen.

Laut einem Bewertungsbericht der EU-Kommission haben im Schuljahr 2017/2018 rund 159.000 Schulen an dem EU-Schulprogramm teilgenommen. Über 20 Mio. Kinder in der EU erhielten Obst, Gemüse und Milch. In diesem Zeitraum wurden mehr als 255.500 Tonnen frisches Obst und Gemüse und 178 Mio. Liter Milch an Kinder in den Mitgliedstaaten verteilt.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 4/2019

Veröffentlichungsdatum: 27.05.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse