fruchtportal.de

BAG: Güterverkehr in den Jahren 2019 bis 2022 weiter auf moderatem Wachstumskurs

30. April 2019

Im Güterverkehr wird im Jahr 2019 eine Zunahme von Transportaufkommen in Höhe von 1,7 % und Transportleistung in Höhe von 2,8 % erwartet. Insbesondere für die Binnenschifffahrt wird nach dem dramatischsten Einbruch aufgrund des lang andauernden Niedrigwassers im Jahr 2018 mit einem Erholungseffekt für das Jahr 2019 gerechnet.

Bildquelle: Shutterstock.com Güterverkehr
Bildquelle: Shutterstock.com

In dem Zeitraum von 2020 bis 2022 wird im Güterverkehr eine leichte Verlangsamung des Wachstums für Transportaufkommen (1,6 %) sowie Transportleistung (2,3 %) prognostiziert. Mit Ausnahme der Rohrleitungen setzt sich über den Prognosezeitraum das Wachstum bei allen Verkehrsträgern fort.

Gemäß der im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erstellten Gleitenden Mittelfristprognose ist im Güter- und Personenverkehr bis in das Jahr 2022 mit einem anhaltenden moderaten Wachstum zu rechnen, obwohl sich eine Abschwächung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung abzeichnet.

Der gemeinsam von der Intraplan Consult GmbH und dem Bundesamt für Güterverkehr erstellte Prognosebericht steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Quelle: BAG

Veröffentlichungsdatum: 30.04.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse