fruchtportal.de

Staay Food Group empfängt erste Steinfrüchte aus Spanien

23. April 2019

Staay Food Group hat letzte Woche (16) die Lieferung der ersten Nektarinen- und Pfirsichernte von ihrem Erzeuger in Sevilla empfangen. Das Unternehmen bleibt jedoch bei Woche 18 als Saisonstart für Pfirsiche und Nektarinen, Woche 19 für die ersten Aprikosen und Woche 21 für Plattpfirsiche, heißt es in einer Meldung. 

Bildquelle: Shutterstock.com Steinobst
Bildquelle: Shutterstock.com

"Unsere Kirschen im Valle del Jerte entwickeln sich ebenfalls gut. Wir gehen davon aus, dass die Saison dafür in der vierten Aprilwoche beginnt," so der Bericht.

Nach der ersten Nektarinen- und Pfirsichernte in Sevilla beginnt die Ernte in der Region Murcia, wo Plattpfirsiche, Pflaumen und Aprikosen das Sortiment komplettieren. Die Produktion wird anschließend in Badajoz fortgesetzt und endet in der Region Lerida. Damit ist Staay Food Group in der Lage, große Mengen in den eigentlichen Sommermonaten (von Juni bis Ende September) zu liefern.

Kurze Wege

All die Erzeuger sind stolze Familienunternehmen, deren Besitzer Staay Food Group zum Teil schon seit Generationen kennen. Dies garantiert Kunden kurze Wege beim Anbau. Die Anbauregionen werden regelmäßig besucht (gemeinsam mit Kunden), um sich persönlich vom Stand der Dinge zu überzeugen. Der Erzeuger nimmt zudem oft an Jahresgesprächen mit Kunden teil oder um einen individuellen Maßnahmenplan zu besprechen.

Garantie für eine gute Saison

Seit mehr als 25 Jahren liefert Staay Food Group große Mengen an Pfirsichen, Nektarinen, Plattpfirsichen, Aprikosen, Pflaumen und Kirschen aus Spanien. Dank der engen Zusammenarbeit mit einigen ausgewählten Erzeugern sind sie in der Lage, während der Sommersaison die optimale Qualität dieser Mengen zu gewährleisten.

logo"Die Auswahl an Großerzeugern und die Verteilung der Betriebe in Spanien ermöglicht es uns, Kunden (unter normalen Umständen) während der gesamten Steinobstsaison konstante Mengen zu garantieren. Darüber hinaus sind wir in der Lage, Kunden fortwährend über die aktuelle Situation eines Produkts zu informieren, sodass diese darauf reagieren können. In Ausnahmefällen haben wir die Möglichkeit, ein Produkt innerhalb von 24 bis 36 Stunden an zentrale Vertriebsstellen der Staay Food Group oder direkt an Kunden in den Niederlanden und umliegenden Regionen zu liefern. Außerhalb der spanischen Saison liefern wir zudem Pflaumen, Pfirsiche und Nektarinen aus Südafrika, Chile und anderen Ländern," so Staay Food Group.

www.staayfoodgroup.com

Quelle: Staay Food Group 
 

Veröffentlichungsdatum: 23.04.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse