fruchtportal.de

Azubis im Gespräch mit Ausstellern auf der Fruit Logistica

26. März 2019

Bereits zum fünften Mal bot das FrischeSeminar Auszubildenden die Gelegenheit, intensive Gespräche mit Ausstellern auf der FruitLogistica zu führen. Rund 20 Interessierte nutzten die einmalige Chance am Freitag, 8. Februar 2019, dem letzten Messetag. Insgesamt sieben Aussteller standen den Azubis Rede und Antwort, so der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV).

Azubis auf der Fruit Logistica. Messerundgang Fruit Logistica 2018. Foto © DFHV
Azubis auf der Fruit Logistica. Messerundgang Fruit Logistica 2018. Foto © DFHV

Ihre Geschäftsbereiche spiegeln die breite Vermarktungskette Obst und Gemüse wider: klassischer Fruchthandel, Verpackungsspezialist, Labor sowie internationale Logistikunternehmen, die Obst und Gemüse per Schiff sowie per Flugzeug aus Übersee importieren.

Im Anschluss präsentierten die Azubis ihre Gesprächsergebnisse in großer Runde. Die jungen Mitarbeiter absolvieren zumeist eine Ausbildung zum/zur Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau und sind in der Fruchtbranche sowie im Lebensmittelhandel tätig. Besonders erfreulich war auch die Teilnahme von Ausbildern, die „ihre“ Azubis auf der Messe begleiteten. Unterstützt wurde der Azubi-Messebesuch im Vorfeld durch die IHK Berlin. Aufgrund der positiven Resonanz plant das FrischeSeminar gemeinsam mit der Messe Berlin erneut die Aktion auf der Fruit Logistica 2020 anzubieten. Weitere Informationen unter: info@frischeseminar.de

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 2/2019

 

Veröffentlichungsdatum: 26.03.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse