fruchtportal.de

MULTIVAC unterzeichnet Investment Agreement in China

20. März 2019

MULTIVAC hat im Februar ein Investment Agreement für die Gründung einer neuen Produktionsgesellschaft in Taicang (China) unterzeichnet. Der neue Produktionsstandort soll es ermöglichen, zukünftig noch schneller und gezielter auf die Anforderungen der chinesischen Kunden reagieren zu können.

multivac Full Wrap Labelling FL 2019

Foto © Multivac Full Wrap Labelling 2019

Geplant ist die Produktion von Verpackungsmaschinen und deren peripheren Komponenten. Neben einer Fertigung werden auch die Bereiche Entwicklung und Konstruktion am Standort Taicang aufgebaut. Die Geschäftsführung der neuen Gesellschaft übernimmt zum 1. März 2019 Steven Shen, der seit 2012 für MULTIVAC tätig ist, zuletzt als Technischer Leiter der Vertriebsgesellschaft in China. 

Logo„China ist ein bedeutender Markt für uns. Insofern ist die Gründung einer lokalen Produktionsstätte eine logische Konsequenz und ein weiterer Schritt beim Ausbau unseres globalen Produktions- und Vertriebsnetzwerks. Unser Ziel ist es, kürzere Lieferzeiten für unsere Kunden zu erzielen und noch besser auf lokale Kundenbedürfnisse eingehen zu können“, erklärte Guido Spix, Geschäftsführender Direktor und Group COO sowie CTO.

Produktionsstart für 2019 geplant 

Für die neue Produktionsgesellschaft wurde eine Halle mit einer Gesamtfläche von rund 4.300 Quadratmetern (inkl. Büroflächen) angemietet. Im neuen Werk sollen sowohl Tiefziehverpackungsmaschinen, Traysealer, Vakuum-Kammermaschinen und periphere Komponenten als auch Ersatzteile für den chinesischen Markt hergestellt werden. Der Produktionsstart ist für Ende 2019 geplant. Darüber hinaus wird eine lokale R&D-Abteilung am Standort eingerichtet, um noch gezielter auf regionale Kundenbedürfnisse reagieren zu können. In den kommenden drei Jahren sollen bis zu 100 Arbeitsplätze in Taicang entstehen. 

MULTIVAC China wurde 2008 gegründet. Heute verfügt MULTIVAC in Greater China über ein umfassenden Vertriebs- und Servicenerzwerk mit rund 80 Mitarbeitern. Die Zentrale befindet sich in Shanghai mit weiteren Niederlassungen in Peking, Wuhan, Hongkong und Taiwan. Zudem wurden ein Trainings- und Anwendungszentrum in Shanghai und ein Trainings- und Anwendungszentrum speziell für die Fleischverarbeitung in Peking eingerichtet. 

Neben dem geplanten Werk in China verfügt MULTIVAC über zwölf weitere Produktionsstätten in Deutschland, Österreich, Bulgarien, Spanien, Brasilien, Japan, Finnland und den USA sowie mehr als 80 Vertriebs- und Servicegesellschaften weltweit.

Quelle: Multivac

Veröffentlichungsdatum: 20.03.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse