fruchtportal.de

Andreas Kientzler ist neuer Vorsitzender von CIOPORA Deutschland

Interne Mitgliederversammlung des Verbandes mit Blick in die Zukunft
06. März 2019

Im Rahmen der internen Mitgliederversammlung von CIOPORA Deutschland e. V. (CIOPORA) wurde Andreas Kientzler am 22. Februar 2019 in Hannover einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt. Ein Schwerpunktthema der Versammlung war die zukünftige Ausrichtung des Verbandes.

Foto: ZVG/ Markula
Einstimmig wählten die Mitglieder Andreas Kientzler (links) zum neuen CIOPORA-Vorsitzenden. Dr. Sander (rechts) wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden der Züchtervereinigung gewählt. Foto: ZVG/ Markula

Dr. Ulrich Sander, CIOPORA-Vorsitzender bis 2019, zog ein Resümee zum vergangenen verbandspolitischen Jahr und ging dabei speziell auf die Veränderungen in der Ausrichtung der Züchtergemeinschaft ein. Seit Januar 2019 ist CIOPORA assoziiertes Mitglied im Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG). Auch in der Geschäftsführung gab es zum Anfang des Jahres einen Wechsel. Nach dem Ausscheiden von Prof. Dr. Jürgen Grunewaldt, der 14 Jahre die Geschäfte von CIOPORA führte, übernimmt Elisa Markula, ZVG, die Position. „Die Mitgliedschaft im Zentralverband Gartenbau ist für uns der richtige Schritt. Wir profitieren vom Netzwerk des ZVG und können so die Interessen unserer Mitglieder zukünftig noch besser vertreten“, bewertet Dr. Sander die Entscheidung positiv.

Turnusmäßig standen die Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Einstimmig wählten die Mitglieder Andreas Kientzler, Geschäftsführer Kientzler Gartenbau GmbH & Co. KG zum neuen Vorsitzenden. Er übernimmt das Amt von Dr. Sander, Geschäftsführung Selecta One, der nach vier Jahren nicht erneut als Vorsitzender kandidierte. Dr. Sander wurde zum stellvertretenden Vorsitzenden der Züchtervereinigung gewählt. Sabine Fey, ARTEVOS GmbH, Antonia Feindura, Elsner pac Jungpflanzen GbRm und Holger Hachmann, Baumschule H. Hachmann, wurden als Mitglieder des erweiterten Vorstandes wiedergewählt. Ebenso wie Stefanie Brabandt, Deutsche Saatgutgesellschaft mbH Berlin, die zudem die Kassenführung betreut.

Kientzler bedankte sich bei den Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und bei Sander für seine konstruktive Vorstandsarbeit der letzten Jahre. „Nach der teils schwierigen Phase der Umstrukturierung, schauen wir in der Verbandsarbeit nun wieder nach vorn und konzentrieren uns auf die Facharbeit für unsere Mitglieder“, erklärt Kientzler.

Quelle: ZVG/CIOPORA

Veröffentlichungsdatum: 06.03.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse