fruchtportal.de

Table Grape Meeting, die Zukunft der Tafeltrauben geht durch die Innovation

20. Februar 2019

Bei der 36. Auflage von Macfrut, vom 8. bis zum 10. Mai 2019, findet ein internationaler, gänzlich einem der Spitzenprodukte der italienischen Obst- und Gemüsebranche gewidmeter Kongress statt: Fokus auf Sorteninnovation und Marketing.


Macfrut 2018. Kongress. Foto © Macfrut

Mit einer jährlichen Produktion von circa 1 Million Tonnen auf 47.000 Hektar ist Italien der erste europäische Tafeltraubenerzeuger, gefolgt von Griechenland und Spanien. In diesen Szenario fügt sich die Idee von Cesena Fiera ein, einen diesem Produkt gewidmeten Termin zu organisieren, mit dem Ziel, den Überblick über einen Sektor zu verschaffen, der ständig in Bewegung ist und ein starkes Potenzial hat.

Das “Table Grape Meeting” findet anlässlich der 36. Auflage von Macfrut am Freitag, den 10. Mai 2019, bei Rimini Fiera statt und hat die Sorteninnovation im Diskussionsfokus, ausgehend von den italienischen Entwicklungsprogrammen, über die neuen internationalen Sorten, die in Italien erzeugt werden, um bis zur Umreißung jener Sorten, die die Märkte neu modellieren werden, zu gelangen.
In Italien ist zum Beispiel die Erzeugung von samenlosen Tafeltrauben in den letzten zehn Jahren in den zwei wichtigsten Erzeugungsgebieten, Apulien und Sizilien, die jeweils 75% und 25% der bebauten Fläche abdecken, so stark gewachsen, dass Apulien mittlerweile 30-35% der Gesamtproduktion darstellt.


Eingang Macfrut 2018. Foto © Macfrut

Die Veranstaltung wird in zwei Sektionen unterteilt: Im ersten Teil werden einige der wichtigsten italienischen Player über das Thema der Sorteninnovation sprechen und ihre konkreten Erfahrungen und ihren Gesichtspunkt zu den zukünftigen Entwicklungen vorbringen; die zweite Hälfte wird hingegen ein runder Tisch sein, an dem europäische und internationale Vortragende aus den führenden Ländern in der Erzeugung und im Import von Tafeltrauben teilnehmen werden. Die Diskussion wird durch die Projektion von Videointerviews mit den wichtigsten italienischen Erzeugern angeregt, die Diskussionsanstöße liefern werden.

Der Kongress wendet sich an italienische und ausländische Erzeuger, Buyer, technische Experten und Importeure, der Eintritt ist frei und es wird eine simultane Übersetzung auf Englisch geben.

Quelle: Macfrut
 

Veröffentlichungsdatum: 20.02.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse