fruchtportal.de

Lidl expandiert in Frankreich – Übernahme von Casino-Märkten

19. Februar 2019

Lidl expandiert in Frankreich und übernimmt 17 Märkte des Handelsunternehmens Casino. Weitere 16 Läden sollen folgen. Der französische Händler Casino Group gab die Unterzeichnung von Vereinbarungen bekannt, einige Läden für eine Gesamtsumme von 42 Millionen EUR als Teil seiner laufenden Umstrukturierung zu verkaufen, um sich von verlustschreibenden Läden zu trennen (Hypermärkte, Supermärkte, Leader-Price-Läden).


Foto © Lidl

Im Falle der eingegliederte Ländern bedeutet das einen Wert von 25 Millionen EUR Verkaufserlös und betrifft 17 Ländern (8 Leader Price, 8 Casino Supermärkte und 1 Hyper Casino), die an Lidl verkauft werden, und der Geant Hypermarkt wird an Leclerc verkauft. Diese 18 Läden stehen für einen Umsatz von 88 Millionen EUR 2018 (Verlust von 12 Millionen EUR).

Zugleich sollen von den Franchise-Läden der Gruppe, an denen die Casino Group einen Anteil von 49% hat, 16 Läden (9 Leader Price und 7 Casino Supermärkte) für insgesamt 17 Millionen EUR an Lidl verkauft werden. Diese Läden stehen für einen Umsatz von 60 Millionen EUR 2018 (Verlust von 9 Millionen EUR).

Es wird erwartet, dass dies in der ersten Hälfte von 2019 abgeschlossen wird, wenn die üblichen rechtlich vorgesehenen Bedingungen erfüllt sind.


Quelle: Casino Group

Veröffentlichungsdatum: 19.02.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse