fruchtportal.de

Steinobstexport in 50 Länder: Natürliche Fruchtsäfte ohne Zusatz von Zucker

05. Februar 2019

Die Kooperative Fruits de Ponent stellt dem internationalen Fachpublikum zur Fruit Logistica ihren 365-Tage-Fruchtkatalog vor. Er enthält Obst und andere Produkte wie natives Olivenöl extra und die Fruchtsäfte OKI JUICE.

Fruit Logistica Spotlight: Fruits de Ponent Steinobstexport in 50 Länder. Foto © Messe Berlin
Fruit Logistica Spotlight: Fruits de Ponent Steinobstexport in 50 Länder. Foto © Messe Berlin

Während der Messe in Berlin steht besonders die neue Linie natürlicher Fruchtsäfte „OKI JUICE“ im Mittelpunkt, die ohne Zusatz von Zucker hergestellt werden. Dazu zählen zum Beispiel die Geschmacksrichtungen Pfirsich, Mandarine und Apfel, rote Früchte sowie Kiwi und Apfel. Mit 52 Millionen Kilogramm Früchten pro Jahr ist Fruits de Ponent nach eigenen Angaben der führende EU-Erzeuger von Steinobst in Europa (Bild). Das Unternehmen exportiert auf vier Kontinente in insgesamt 50 Länder. Der Aussteller verweist daraus, dass die anspruchsvollsten und angesehensten Zertifizierungen die Qualität und die maximale Gesundheitsgarantie seiner Früchte bestätigen.

Steinobstexport in 50 Länder - Fruits de Ponent
ES-Alcarràs
Halle 8.2, Stand B-09 
Kontakt: Santi Bonet 
Telefon: +34-639-960448 
www.fruitsponent.com

Fruit Logistica Spotlight: What's new? Premieren und Neuheiten auf einen Blick auf www.fruitlogistica.de

Quelle: Messe Berlin
 

Veröffentlichungsdatum: 05.02.2019

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse