fruchtportal.de
expoSE / expoDirekt – 21. bis 22. November 2018 – Messe Karlsruhe

Den Gladiator-Tunnel führt Haygrove auf der expoSE als weltweite Premiere in den Markt ein

15. November 2018

Durch enge Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten wurde der Gladiator-Tunnel von dem Haygrove-Ingenieur-Team entwickelt und konstruiert. Das Ergebnis: Ein Tunnel, der sowohl die nötige Stabilität als auch die vom Markt geforderte Flexibilität bietet – dank der Konstruktion aus dem starken, ovalen Haygrove-Rohr HSO 80/40 x 1,50 mm.

Foto © Haygrove GmbH
Gladiator-Tunnel. Foto © Haygrove GmbH, Bad Zwischenahn (Deutschland)

Erhältlich ist der Gladiator-Tunnel in den Standardbreiten 9 m, 9,50 m und 10 m. Flexibel lässt sich der Gladiator-Tunnel durch zusätzliche Erweiterungen an die Herausforderungen im modernen Anbau anpassen. Auch Sondermaße sind auf Anfrage möglich und werden durch das Haygrove-Team umgesetzt.

Aufgrund der Gesamthöhe von bis zu fünf Metern herrscht im Tunnelinneren ein hohes Luftvolumen. Sowohl der First als auch die Seiten- und Giebelteile können geöffnet werden, womit sich vielfältige entweder manuell oder elektrisch betriebene Lüftungsmöglichkeiten ergeben, und eine ideale Luftzirkulation herrscht. Elektrisch und autonom sorgt für die Klimasteuerung für die optimale Belüftung, je nach Witterungsbedingung öffnet und schließt sich das Dach hier automatisch. Die Seitenlüftung lässt sich außerdem wahlweise durch einen Insektenschutz erweitern.

Foto © Haygrove GmbH
Foto © Haygrove GmbH

Der Gladiator-Tunnel profitiert dank einer Seitenhöhe von bis zu 1,95 m zudem von einer optimalen Flächennutzung. Eine Regenrinne ist dabei in das System als Verbindungselement zwischen mehreren Tunneln integriert. Für ein problemloses Befahren mit landwirtschaftlichen Maschinen sorgen die auf ganzer Breite eingebauten Haygrove-Rolltore. Wahlweise kann der Gladiator-Tunnel mit Doppelschiebetüren und Doppelstegplatten ausgestattet werden.

Angefangen bei den Spargel- und Erdbeeranbauern ist der Gladiator-Tunnel für eine Vielzahl von Kundenstämmen eine interessante Option. Durch seine Gesamthöhe von bis zu fünf Metern und der Seitenhöhe von bis zu 1,95 Metern ist er auch von landwirtschaftlichen Maschinen befahrbar. Dadurch ist er neben dem Obstanbau auch geeignet für den Gemüse- oder Zierpflanzenanbau.

Foto © Haygrove GmbH
Foto © Haygrove GmbH

Aufgrund der Möglichkeit die verschiedenen Lüftungsoptionen zu automatisieren oder gar autonom zu machen, ergeben sich für den Kunden geringere Lohnkosten, da Öffnen und Schließen der Lüftungen ohne aufwendige menschliche und körperliche Arbeit geschehen. Auch der Einsatz von Landmaschinen innerhalb des Tunnels ist durch die Gesamthöhe des Gladiators möglich, was zusätzlich Lohnkosten und körperlichen Verschleiß reduziert. In Kombination mit den Haygrove Substratsystemen fördert dies zusätzlich das rückenschonende Arbeiten bei der Saat und Ernte.

Haygrove GmbH, Bad Zwischenahn (Deutschland) – Stand 2/M-25

Weitere Informationen: http://www.haygrove.de und www.expo-se.de

Quelle: Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer e.V.

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2018

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse