fruchtportal.de

Bonduelle Finanzergebnisse: Region Europa verzeichnete Wachstum von +0,8 %

13. November 2018

Der Umsatz der Bonduelle Gruppe belief sich im 1. Quartal des Geschäftsjahres 2018-2019 auf 682,1 Millionen Euro. Dies entspricht einem Rückgang von -1,2 % bezogen auf die gemeldeten Zahlen und einer Verringerung von -1,0 % auf vergleichbarer Basis.

Foto © BONduelle Rucolatino_BAG_125g_Relaunch VP Foto © Bonduelle Deutschland GmbH
Foto © Bonduelle Deutschland GmbH

Die Integration der Anfang Juli erworbenen Geschäftsaktivitäten von Del Monte trug mit +1,0 % zum Gesamtergebnis bei, Wechselkursschwankungen dämpften das Geschäftswachstum um -1,2 % und spiegelten vor allem die Schwankungen des kanadischen und amerikanischen Dollars sowie des russischen Rubels wider.

Region Europa

Die Region Europa, die mit einem Anteil von 46,2 % zum Gesamtumsatz beiträgt, verzeichnete ein Wachstum von +0,8 % auf vergleichbarer Basis(1) und ein Plus von +0,6 % bezogen auf die gemeldeten Zahlen. Der außergewöhnlich heiße Sommer in Europa wirkte sich positiv auf den Absatz von Sommerprodukten (Mais, Feinkost/frische Salate) aus, der im Berichtszeitraum insbesondere bei den nationalen Markenprodukten ein solides Wachstum verzeichnete.
 
Außereuropäische Region

Die Region außerhalb Europas, die 53,8 % des Gesamtumsatzes generiert, verzeichnete einen Rückgang von -2,5 % auf vergleichbarer Basis(1) und eine Verringerung von -2,7 % bezogen auf die gemeldeten Zahlen.

In Russland wirkten sich die schlechten Ernten auf den Absatz der Marke Globus und der Eigenmarken aus, was zu einer begrenzten Rentabilität führte. Die Umsätze der Marke Bonduelle verzeichneten jedoch ein solides Wachstum.

Die Geschäftstätigkeit in Nordamerika war ohne Berücksichtigung von Änderungen des Konsolidierungskreises leicht rückläufig, was auf die Einstellung unrentabler Produktbereiche innerhalb der Business Unit Bonduelle Fresh Americas (BFA) sowie auf vorübergehende Verzögerungen bei der Abwicklung einiger Verkaufsverträge mit Herstellern von Konserven und Tiefkühlkost für Bonduelle Americas Long Life (BALL) zurückzuführen ist. Die im Juli 2018 erworbenen Geschäftsaktivitäten von Del Monte trugen erwartungsgemäß mit +1,0 % zum Gesamtwachstum der Gruppe bei.

Ausblick
 
Trotz eines leicht rückläufigen ersten Quartals und problematischer Ernten im Sommer 2018 bestätigt die Bonduelle Gruppe ihr Ziel, den Umsatz um ca. 2,5 % und die operative Rentabilität um ca. 5 % im Vergleich zum Vorjahr bei gleichbleibenden Wechselkursen und ohne Akquisitionen im Verlauf des Geschäftsjahres 2018-2019 zu steigern.

Quelle: Bonduelle

Veröffentlichungsdatum: 13.11.2018

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse