fruchtportal.de

Südafrikanische Zitrusexporte bleiben auf Zielkurs

24. Juli 2018

Mehr als die Hälfte der südafrikanischen Zitrusfrüchte für 2018 ist nun verpackt. Diese Woche wurden leichte Anpassungen sowohl für die Grapefruit- als auch Easy-Peeler-Vorhersagen gemacht. Das Endresultat liegt noch immer um die 132-Millionen-Karton-Marke. Das ist knapp über der ursprünglichen Schätzung.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitrus
Bildquelle: Shutterstock.com

Interessant ist, dass die Lieferungen in der 28. Woche 2018 genau so wie 2017 sind, berichtete Justin Chadwick, Hauptgeschäftsführer (CEO) der Citrus Growers Association (CGA, Vereinigung der Zitruserzeuger) von Südafrika.

Quelle: CGA

Veröffentlichungsdatum: 24.07.2018

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse