fruchtportal.de

AMI: Bio-Importanteile entwickeln sich verschieden

21. März 2018

Um die Nachfrage nach Bio in Deutschland bedienen zu können, werden neben der inländischen Erzeugung Importe benötigt, auch bei Produkten, die in Deutschland produziert werden können, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI).

Bildquelle: Shutterstock.com Bio Grafik
Bildquelle: Shutterstock.com

Zum Shop: AMI-Markt Chart


Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 19.03.2018)

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2018

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse