fruchtportal.de

"Outstanding" BREEAM-Zertifizierung für Kloosterboer Velsen

17. Januar 2018

Am 19. Dezember 2017 wurde Kloosterboer Velsen die höchste erreichbare BREEAM-Zertifizierung für die Erweiterung und die Anpassung des vorhandenen Kühlhauses verliehen. Kloosterboer Velsen ist damit das allererste Kühlhaus in Europa, welches das Prädikat “outstanding” erzielt. Die 15.000 Quadratmeter-Erweiterung ist rund 10 Prozent energiesparender als vergleichbare Projekte.

Kloosterboer Velsen-Standort. Foto Kloosterboer
Kloosterboer Velsen-Standort. Foto Kloosterboer

Energieneutral

Für die Erweiterung hat Kloosterboer auf innovative Technologien gesetzt: Für höchstmögliche Leistungsfähigkeit sind auf den Aluminiumdächer rund 2.500 Sonnenkollektoren installiert. Das Kontrollsystem für die Kühlanlage wurde in-house geschrieben und legt den Fokus auf Optimierung und Energieeinsparung. Auch die vorhandenen Hallen sind in das neue Kontrollsystem integriert worden, um eine optimale Mischung des Energiebedarfs, der Versorgung von den Sonnenkollektoren und der effizienten Nutzung der Energie vom Netz sicherzustellen. Das gesamte Gebäude ist außerdem mit LED-Beleuchtung und Bewegungsdetektoren ausgerüstet.

Skybox

In der Erweiterung des Kühlhauses wurde ebenfalls eine so genannte Skybox errichtet. Dieser Sitzungs-, Konferenz- und Trainingsraum ist mit High-Tech Installationen wie einer revolutionären Wärmepumpe ausgestattet und bietet durch die Lage am Nordsee-Kanal einen besonderen Ausblick.

Nachhaltiges Konzept

Nach Ansicht von Kloosterboer’s CEO, Jaco Hooij, besitzt Kloosterboer den Ehrgeiz für seine nachhaltige Vorgehensweise anerkannt zu werden. Zusätzlich zum Velsen-Standort hat auch der Kloosterboer Cool Port-Standort die erforderlichen Maßnahmen ergriffen, die “outstanding“ Zertifizierung zu erreichen. Die Firma hatte vorher bereits das Prädikat “sehr gut” für ihre Erweiterung in Maasvlakte bei Rotterdam erzielt. Darüber hinaus sind vier Windturbinen am Standort in Vlissingen aufgestellt worden.

www.kloosterboer.com/de/

Veröffentlichungsdatum: 17.01.2018

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse