fruchtportal.de

Schweiz: Detailhändler Volg mit stabilem Umsatz

23. Januar 2017

Mit 1,467 Mia. Franken hat der Detailhändler Volg 2016 den Umsatz stabil halten können. Die Zahl der belieferten Verkaufsstellen reduzierte sich um 29 auf 941. Mit 1,467 Mia. Franken oder 1,368.30 Mrd. Euro liegt der Umsatz der auf Dorfläden und Kleinflächen spezialisierten Detailhandelsgruppe fast auf Vorjahresniveau (2015: 1,471 Mia. Fr.). Volg schreibt in einer Mitteilung von einem "soliden Ergebnis".

Volg Geschäftsleitung Foto ©  Volg
Volg Geschäftsleitung. Foto © Volg

Die 585 Volg-Läden (Vorjahr 578) erwirtschafteten einen Umsatz von 1,12 Mia. Franken (2015: 1,105 Mia. Fr.), was einem Wachstum von 1,4 Prozent entspricht. Der durchschnittliche Umsatz eines Volg-Ladens betrug 1,9 Mio. Franken.

Die von Volg belieferten 267 Freien Detaillisten (Vorjahr 306) erzielten einen Umsatz von 97 Mio. Franken (Vorjahr 122 Mio. Fr.). Das Minus basiere auf dem Wegfall der Pam-/Proxi-Läden der Distribution Suisse SA, die sich aus dem Markt zurückgezogen habe, so Volg.

Die 89 Tankstellenshops steigerten den Umsatz um 2,5 Prozent auf 250 Mio. Franken.

Quelle: Lid.ch

Veröffentlichungsdatum: 23.01.2017

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse