fruchtportal.de

Obst mit Macken: Start-up verkauft hässliches Obst als B-Ware

26. Mai 2016

Das Start-up Querfeld will hässliches Obst verkaufen, bevor dieses auf dem Kompost landet. Für diese Idee hat es nun einen Preis gewonnen, wie die "WirtschaftsWoche" berichtet. 

Bildquelle: Shutterstock.Tomaten hässlich Unschön
Bildquelle: Shutterstock.

Die Gründer des Start-ups beliefern Kindergärten und Schulen mit saisonalem Obst und Gemüse, das nicht den Supermarktnormen entspricht – vorerst aber nur in Berlin und München, so der Bericht. www.querfeld.bio 

Lesen Sie mehr auf: WiWo.de 

Veröffentlichungsdatum: 26.05.2016

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse