fruchtportal.de

Kartoffelmarkt Österreich Woche 07/2016

19. Februar 2016

Der NÖ Erdäpfelmarkt behält seine stabile Verfassung bei. Angebot und Nachfrage sind weitgehend ausgeglichen. Bei anhaltend milden Temperaturen liefern die Landwirte stetig Ware an die Händler. Der Markt ist entsprechend gut versorgt. Angebotsdruck kommt bislang aber auch nicht auf.

Kartoffeln

Das Inlandsgeschäft läuft stetig auf saisontypisch ruhigem Niveau. Am Exportmarkt fehlt es nach wie vor an Verkaufsmöglichkeiten. Angesichts des gut versorgten europäischen Umfelds und des vergleichsweise international niedrigen Preisniveaus rechnet man auch in nächster Zeit nicht mit steigenden Absatzzahlen im Auslandsgeschäft. Qualitativ gab es bislang wenig zu beanstanden. Mit der fortschreitenden Alterung der Knollen häufen sich Probleme mit Druckstellen. An der Preissituation hat sich zu den Vorwochen nichts verändert und auch die Erwartungen bleiben seitwärts gerichtet. Die Erzeugerpreise liegen weiterhin meist zwischen 20 und 22 Euro/100 kg.

Quelle/Autor: Landwirtschaftskammer Österreich, DI Marianne Priplata-Hackl

Veröffentlichungsdatum: 19.02.2016

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse