fruchtportal.de

Lidl will in Londoner Nobelviertel expandieren

14. September 2015

Lidl will die britische Mittelklasse für sich erobern: Die Supermarkt-Kette, die bis jetzt zehn Filialen in London hat, ist auf der Suche nach 281 neuen Standorten in der britischen Hauptstadt. Das geht aus einer Broschüre hervor, die Lidl an Makler verschickt hat. Auf der Wunschliste stehen dabei nicht nur Grundstücke am Stadtrand, wo die meisten der Supermärkte bisher sind, sonder auch in Westminster, Chelsea und Kensington, den teuersten und exklusivsten Vierteln der Stadt, schreibt T-online.de.

Lidl


Lesen Sie hier mehr:  T-online.de

Veröffentlichungsdatum: 14.09.2015

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse