fruchtportal.de

Kampexport erwartet gute französische Pfirsich- und Nektarinen-Saison

18. Juni 2015

Wie Theo Kampschoer von „Kampexport“ berichtete, ist der Ausblick für die kommende Saison von Pfirsichen und Nektarinen aus Frankreich positiv. Aufgrund der zwei Wochen späteren Ernte hatten die Früchte mehr Zeit zu reifen und begonnen wird jetzt mit den guten Sorten.

Nektarinen Kampexport
Foto © Kampexport SUD

„Kampexport“ liefert sowohl weiße als auch gelbe Pfirsiche seiner eigenen Marke „Le Canard des Clairettes“ und „Mistral de Camargues“. Alles steht unter ‚HKL extra premium‘. Die Bestellung von gemischten Paletten ist eine der Möglichkeiten, die angeboten werden, und diese können täglich frisch geliefert werden. 

Kampexport
kampexport


Regen- und Hagelschäden bei Steinobst in Frankreich

KampexportVor einer Woche berichtete Theo Kampschoer von kräftigem Regen und Hagel, der den Steinobstanbau im südlichen Frankreich, insbesondere Perpignan und Rhône-Tal, am Wochenende vom 7. und 8. Juni traf. Er rechnet mit einem Verlust von mindestens 10%. Dies, trotz dass die Stürme sehr lokal waren, wie Theo Kampschoer von „Kampexport“ erzählte.

„Die Hagelstürme waren sehr lokal. Somit sind Perpignan und das Rhône-Tal betroffen, aber in dem 30. Departement waren sie nicht. Es gab Orte, wo es bis zu 200 mm regnete und an anderen Plätzen 40 mm“, sagte Theo.

Er erklärte, dass die Frühaprikosensorten am meisten litten, weil sie alle zur Ernte bereit waren. „Es kann gesagt werden, dass grob 10% der Ernte abgeschrieben sind, weitere 10% werden an die Industrie gehen, sodass es 80% gibt, die gut durchkommen“. „Die Gärtner, die mit Netzen arbeiten, von denen es immer mehr gibt, sind besser davongekommen. Wir behalten die Anbausituation weiter genau im Blick“, sagte er abschließend.

Für mehr Informationen: 

Kampexport SUD
La Grande Motte
Tél    : +33 (0) 4 67 56 73 54
Fax   : +33 (0) 4 67 56 91 19
Port  : +33 (0) 6 60 34 45 67  
kampexport@kampexport.com 
www.kampexport.com

Kampexport




 

Veröffentlichungsdatum: 18.06.2015

Fruchtportal © 2004 - 2019
Online Fachzeitschrift für den internationalen Handel mit frischem Obst und Gemüse