Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Bio-Siegel: 80.000stes Produkt ausgezeichnet

10. Oktober 2019

Auf der ANUGA 2019 in Köln wurde das 80.000ste Produkt mit dem staatlichen Bio-Siegel ausgezeichnet. Über die Auszeichnung für die „Cashewkerne, geröstet und gesalzen“ freute sich Orhan Yilmaz, Inhaber der Firma EgeSun. Alle mit dem Bio-Siegel gekennzeichneten Produkte erfasst die Informationsstelle Bio-Siegel in der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Quelle: BLE
Quelle: BLE

Zum 80.000sten Produkt überreichte BLE-Präsident Dr. Hanns-Christoph Eiden der Firma EgeSun eine Urkunde. Unter den Marken MorgenLand und One Nature Organic bietet das Unternehmen Früchte, Nüsse und Kokosprodukte in Bio-Qualität an. Inhaber Orhan Yilmaz startete 1979 mit einem kleinen Bio-Laden in Bremen und entwickelte daraus einen Familienbetrieb mit 80 Mitarbeitern. Heute baut nicht nur seine türkische Familie Früchte in Bio-Qualität an, sondern auch weitere Anbaupartner in anderen Ländern. Dabei ist dem Unternehmen die Transparenz vom Anbau zum Produkt besonders wichtig: "Persönliche Kontakte zu den Menschen, die unsere Produkte erzeugen, sind für uns genauso entscheidend wie die frische Verarbeitung nach der Ernte", so Yilmaz.

BLE-Präsident: 90 Prozent kennen das Bio-Siegel

Für Transparenz sorgt auch das Bio-Siegel. "Rund 90 Prozent der Verbraucherinnen und Verbraucher kennen das Bio-Siegel. Es ist heute eines der bekanntesten Siegel Deutschlands. Das Bio-Siegel steht für nachhaltige Landwirtschaft und schafft Vertrauen, nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Handel und Unternehmen", betont BLE-Präsident Eiden.

Weitere Informationen unter www.oekolandbau.de/bio-siegel/.

Quelle: BLE

Veröffentlichungsdatum: 10.10.2019

Schlagwörter

Bio-Siegel, Produkt, ausgezeichnet, Messe