Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Brasilianische Melonenmengen von Frankort & Koning werden erneut ansteigen

12. Juni 2019

„Wir erwarten in der kommenden Saison keine kleineren Melonenmengen... .” Das sind die ersten Gedanken, die Leon van den Hombergh von Frankort & Koning B.V., der in Venlo ansässige Melonenspezialist in den Niederlanden, aussprach. Ihr brasilianischer Melonenpartner sagte eine Zunahme ihrer Produktion von 20% voraus, sagte er.

Foto © Frankort & Koning B.V.Foto © Frankort & Koning B.V.
Foto © Frankort & Koning B.V.

„Unser Partner in Brasilien, Melonengigant Agricola Famosa, gab bereits bekannt, dass sie ihre Melonenproduktion nächste Saison wahrscheinlich um mehr als 20% steigern werden. Der ausgiebige Regen von März/April dieses Jahres wird helfen, die Produktivität diese Saison zu erhöhen“, erzählte Leon fruchtportal.de.

„Im Augenblick sind die ersten Vorbereitungen bereits abgeschlossen, es sieht alles sehr vielversprechend aus und wir erwarten, dass die ersten Lieferungen ab der 34. Woche beginnen! Erneut wird es eine Herausforderung sein, all diese Mengen über unsere Kanäle in Europa zu verteilen!“

Leon van den Hombergh
+31 (0)77 3897 202
+31 (0)6 5123 8770
l.vdhombergh@frankort.nl
www.frankort.nl

Quelle: Frankort & Koning B.V.

Veröffentlichungsdatum: 12.06.2019

Schlagwörter

Brasilien, Melonen, Mengen, Frankort & Koning