Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Kartoffelmarkt Österreich: Ernte der Heurigen hat bundesweit begonnen

12. Juni 2019

Seit Anfang der Woche werden mittlerweile in fast allen Bundesländern Heurige geerntet. Der Knollenansatz scheint dabei überall gut zu sein. Die Erträge fallen bisher sehr bescheiden aus, da es vielerorts den Knollen witterungsbedingt noch an Größe fehlt. Im Burgenland und in der Steiermark bewegen sich die Hektarerträge unter Vliesproduktion bei 20 bis 25 t. In der Freilandproduktion liegen die Erträge mit rund 15 t je ha noch deutlich darunter.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

In Niederösterreich hat man letztes Wochenende im Marchfelder Raum die ersten Rodungen gestartet. Das Ertragsniveau fällt mit rund 15 t je ha ebenfalls nicht berauschend aus, teilt die Interessengemeinschaft Erdäpfelbau laut das Agrarisches Informationszentrum aiz.info mit.

Die verfügbaren Angebotsmengen sind dem entsprechend überschaubar und werden vom Lebensmitteleinzelhandel rege nachgefragt. In den nächsten Tagen erwartet man angesichts der feuchtwarmen Witterung aber einen entsprechenden Mengenzuwachs. In Oberösterreich startet man voraussichtlich noch diese Woche mit den Erntearbeiten. Die Erzeugerpreise lagen zu Wochenbeginn meist bei 40 bis 45 Euro/100 kg. Vereinzelt wurde auch noch etwas mehr bezahlt.

Quelle: aiz.info

Veröffentlichungsdatum: 12.06.2019

Schlagwörter

Kartoffelmarkt, Österreich, Ernte, Bundesweit