Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Österreich: Winterzwiebelernte verzögert sich

31. Mai 2019

Die österreichische Zwiebelernte 2018 ist so gut wie durchgehandelt. Die allerletzten Lagervorräte dürften in den nächsten beiden Wochen verkauft werden. Bei den Preisen gab es nochmals einen Anstieg. Für Zwiebel, geputzt und sortiert in der Kiste je nach Qualität und Größe werden nun zumeist zwischen 70,- und 74,- €/100 kg bezahlt.

Bildquelle: Shutterstock.com Zwiebel
Bildquelle: Shutterstock.com

Dies geht aus dem "NÖ Zwiebelmarkt Woche 22/2019" hervor.
Bis zur neuen Ernte muss nun der LEH verstärkt auf Ware aus Ägypten, Griechenland und Neuseeland zurückgreifen. Die Winterzwiebelernte verzögert sich witterungsbedingt um eine weitere Woche.

Quelle: lko.at - Landwirtschaftskammer Österreich

Veröffentlichungsdatum: 31.05.2019

Schlagwörter

Österreich, Winterzwiebel, Ernte